Urlaub in den Cinque Terre

ab 1.039 € – 8 Tage geführte Wanderreise entlang der Cinque Terre / Ligurien inkl. Unterbringung & Halbpension

Entdecke 8 Tage die Cinque Terre in einer einzigartigen Wanderreise   

Erwandern Sie den berühmten Küstenstreifen mit seinen malerischen Dörfern auf den spektakulärsten Wegen. Besonders reizvoll bei dieser Reise ist die wunderbare Verbindung von Aktivität und Genuss - uns liegt am Herzen, Ihnen auch die Weine und kulinarischen Besonderheiten der Gegend näherzubringen. So ist eine Reise voller Kontraste und Highlights entstanden: verschiedene Wandergebiete (Sie wandern nicht nur in den Cinque Terre sondern auch einmal bei Portofino und einmal an der Küste nördlich der Cinque Terre) tägliche kulinarische Spezialitäten, die besten Weinkeller der Gegend. Besonders gut kommt das ausgewählte Hotel bei unseren Gästen an: ein kleines familiengeführtes, sehr gepflegtes Haus (eine kleine Villa mit Garten) mit wunderbarer Verwöhnküche !

Überblick des Angebots
▶ Dauer: 8 Tage
▶ Termine ab 26.3.22
▶ Schwierigkeit : Wandern
Hier erwarten Sie gemütliche Wanderungen auf guten Wanderwegen ohne besondere technische Anforderungen. Sie wandern täglich bis zu 5 Stunden (manchmal auch ein wenig länger) mit geringen Höhenunterschieden. Sie sollten eine gute Gesundheit und Grundkondition mitbringen.

Reiseverlauf zur Wanderreise entlang der Cinque Terre

1. Tag: Samstag: Benvenuti in Ligurien!
Eigene Anreise nach Moneglia. Am frühen Abend Begrüßung im Hotel durch Ihre Wanderführerin und die Familie der Hotelbesitzer. Ein leckerer Aperitif mit Prosecco und kleinen lokaltypischen Häppchen wird Sie auf eine genussvolle Wanderwoche in Ligurien einstimmen. Abendessen.

2. Tag: Sonntag: Ein Kräuterweg, ein Dorf und eine Geschichte
Sie starten den Tag mit einer Bahnfahrt nach Bonassola und wandern auf einem wunderbar panoramischen Weg nach Framura. Neben seinen grandiosen Ausblicken bietet uns der Weg noch eine andere Besonderheit: hier wachsen, wild nebeneinander und je nach Jahreszeit, eine Vielzahl von Wildkräutern und Gemüse, die wir in der lokalen Küche lieben und brauchen: wilder Spargel, Thymian, Bergbohnenkraut, Minze, Myrthe und noch viel mehr. Wen die Sammelleidenschaft packt sollte genügend Tüten dabeihaben und kann die Kräuter nachher trocknen; als duftende Erinnerung an die ligurische Küste. Angekommen in Framura treffen Sie den jungen Weinbauern Emilio von „Ca di Mare“, der Ihnen zunächst seine wunderschön gelegenen Weinberge und Gärten zeigt – natürlich mit Meerblick. Nach einer Verkostung seiner Produkte steigen Sie zum Bahnhof ab.

Wanderdauer an diesem Tag ca. 3 Std. reine Gehzeit, Höhenmeter +/- 400 m

3. Tag: Montag: Der Wein der Cinque Terre
Bahnfahrt nach Corniglia, dem kleinsten Dorf der Cinque Terre. Es liegt leicht erhöht über dem Meer und hat sich von allen Cinque-Terre-Orten noch am besten seinen ursprünglichen Charakter bewahrt. Ein schmales Gässchen durchzieht das ganze Dorf - an seinem Ende liegt Punta Santa Maria, die sich jäh steil über dem Meer zu einem atemberaubenden Blick auftut. Die Wanderung steigt von Corniglia durch einen Wald an. Danach gelangen Sie zu dem Gebiet der Cinque Terre, das am intensivsten von den Weinbauern genutzt wird. Hier werden wir Ihnen, mitten in den Weinbergen, einen Einblick darüber geben, wie die Cinque Terre, UNESCO-Weltkulturerbe und Nationalpark, entstanden sind. Der Ausblick von hier ist überwältigend: unten am Meer würfeln sich die pastellfarbenen Häuser der fünf Dörfer übereinander. Nach Besichtigung der Weinberge erwartet Sie ein Abstieg nach Manarola, wo Sie bei der Sommelieuse Yvonne eine kleine Einführung in die Weine der Cinque Terre bekommen werden. Im Anschluss bleibt noch Zeit für einen Spaziergang durch den malerischen Ort.

Wanderdauer an diesem Tag: ca. 3 Std reine Gehzeit, Höhenmeter +/- 400 m

4. Tag: Dienstag: Weinberge mit Meerblick
Morgens fahren Sie mit der Bahn nach Monterosso und haben Gelegenheit zu einer kurzen Besichtigung, bevor Sie zu Ihrer ersten Wanderung im Nationalpark aufbrechen. Der Weg führt durch duftende Mittelmeermacchia, Orangengärten und Olivenhaine und bietet immer wieder atemberaubende Ausblicke übers Meer. Unterwegs kommen Sie an zwei schönen Marienwallfahrtskirchen der Cinque Terre vorbei, deren schattige Vorplätze sich wunderbar für ein Picknick eignen. Am Nachmittag erwartet Sie eine Weinverkostung bei einem kleinen Winzer der Cinque Terre, Cheo aus Vernazza, dem wohl malerischsten Dorf der Cinque Terre.

Wanderdauer an diesem Tag: ca. 4 Std reine Gehzeit, Höhenmeter +/- 500 m

5. Tag: Mittwoch: Dolce far niente!
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Sie können ihn für einen Strandtag nutzen oder einen Ausflug in die Hauptstadt Liguriens - Genua, die kulturell sehr viel zu bieten hat. Natürlich helfen wir Ihnen auch mit Tipps und Ratschlägen, wenn Sie auf eigene Faust wandern möchten. Um eines der vielen Restaurants in Moneglia auszuprobieren (der Ort hat wirklich eine große Auswahl feiner Lokale!) haben wir an diesem Abend auch kein Abendessen geplant.

6. Tag: Donnerstag: Panoramen und ein Weinkünstler
Bahnfahrt nach Riomaggiore. Wanderung auf einem uralten Pilgerpfad hinauf zur Kirche von Montenero. Hier bietet sich ein einzigartiger Blick über die gesamte Landschaft der Cinque Terre. Weiter geht es durch Pinienwälder und Weinterrassen, an verlassenen Weilern vorbei. Gegen Mittag erreichen Sie den kleinen Ort Campiglia, wo Sie einer der Höhepunkte dieser Reise erwartet. Walter de Batté, einer der meistbeachteten Winzer Liguriens und vielleicht ganz Italiens, lädt Sie in seinen Weinkeller ein und lässt Sie teilhaben an seinem Wissen und an seiner Begeisterung. Er ist ein Querdenker und Vorreiter im Experimentieren mit neuen (oder auch historischen) Rebsorten und neuen Arbeitsmethoden sowohl im Weinberg als auch im Keller und wird dafür euphorisch von Sommeliers und Weinkennern Italiens und der ganzen Welt gefeiert. Er wird Ihnen auf seine ganz eigene Art seinen Wein erklären und danach dürfen Sie sich bei einer Verkostung selbst diesem ganz neuen Geschmackserlebnis hingeben. Begleitet wird alles durch hausgemachte ligurische Snacks. Im Anschluss erfolgt die Weiterwanderung nach Portovenere, das majestätisch mit seiner gewaltigen Festung am Eingang des Golfes von La Spezia liegt. Rückfahrt mit dem Schiff nach Riomaggiore und dann mit der Bahn nach Moneglia.

Wanderdauer an diesem Tag: ca. 5,5 - 6 Stunden reine Gehzeit, Höhenmeter +/- 520 m

7. Tag: Freitag: Abschied in Portofino
Sie fahren mit der Bahn nach Camogli, einem schönen Hafen- und Fischerort mit historischen -Hochhäusern- kurz vor Genua. Von hier führt ein panoramareicher Wanderweg durch duftende Vegetation und herrlichen Ausblicken bis nach Portofino, dem wohl schönsten Fischerdorf Italiens mit seinem malerischen halbmondförmigen Hafen voller weißer Yachten und den pastellfarbenen Häuserfassaden, die sich aneinanderschmiegen. Unterwegs machen Sie eine Mittagspause im „Tal der Mühlen“, wo Sie in einer restaurierten Olivenmühle einkehren und traditionelle ligurische Spezialitäten sowie den eigenen Wein genießen. In Portofino bleibt noch Zeit für einen kleinen Bummel. Fahrt mit dem Schiff nach Santa Margherita und von hier mit der Bahn nach Moneglia.

Wanderdauer an diesem Tag: ca. 3,5 Std reine Gehzeit, Höhenunterschied +/- 460 m

8. Tag: Samstag: Arrivederci e alle prossima!
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung.

Anfrage für Wanderreise entlang der Cinque Terre   

Interessiert an dieser wunderbaren Reise entlang der Cinque Terre?   Dann einfach Anfrage starten und wir prüfen, ob noch Verfügbarkeiten für Ihren gewünschten Termin lt. Beschreibung vorhanden sind.

Anfrage FE-CINQUE-TERRE - Wanderreise entlang der Cinque Terre starten 

Informationen 

Ihre Wanderführerinnen

Catherina Unger: „In den Cinque Terre lasse ich es mir nicht nehmen, die Wanderungen selbst zu führen und nicht wie sonst immer im Büro zu sitzen. Denn eigentlich ist die Organisation von Reisen in Italien mit allem was dazu gehört die Hauptaufgabe von Arbaspàa, dem Reiseunternehmen, das ich im Jahr 2001 gemeinsam mit meinem Mann Eugenio in Manarola gegründet habe. In die Reisen „Wandern und Wein in Italien“ habe ich besonders viel Herzblut gesteckt. Hier kommen meine großen Leidenschaften auf ihre Kosten: das Reisen, das Wandern, das Interesse für Weine und Kulinarisches“

Heidi Pfeiffer: Lebt seit 2004 in Italien und macht unsere Wanderwege als Diplombiologin mit ihrem profunden Wissen über die hiesige Flora und Fauna noch spannender. Eine große Wanderfreundin, Kennerin Italiens und Liebhaberin der italienischen Lebensart.

Ausrüstung
Die Wanderungen sind teils anspruchsvoll, es handelt sich um schmale Wege, oft verbunden mit steilen An- und Abstiegen, häufig über Treppen, mitunter auch über Felsen. Geeignete Wanderschuhe sind vonnöten, genauso wie Trittsicherheit und Fitness. Weiterhin empfehlen wir geeignete Kleidung, einen Wanderrucksack, eine Kopfbedeckung sowie Sonnen- und Regenschutz. Bitte nehmen Sie ausreichend Trinkwasser auf die Wanderungen mit (Empfehlung 1,5 l pro Person und Tag), auch ein kleiner kohlenhydratreicher Snack für unterwegs sollte immer im Rucksack sein.

Gehzeit

Bei den nach jeder Tagesetappe angegebenen Gehzeiten handelt es sich um durchschnittliche Wanderzeiten, Pausen nicht inbegriffen. Natürlich können die Zeiten etwas variieren, sie hängen von der Gruppengröße, der allgemeinen Fitness sowie verschiedenen anderen Faktoren wie zum Beispiel den atmosphärischen Bedingungen ab.

Anreise
Unsere Reisen beginnen und enden in Moneglia. Gern stehen wir Ihnen bei der Organisation Ihrer An- und Abreise zur Seite und helfen Ihnen, hierfür die ideale Lösung zu finden.

Sonstige Hinweise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort meistens bis zum frühen Abend empfohlen, einige Touren starten bereits mittags, hier empfehlen wir eine Anreise am Vortag, gerne buchen wir eine Zusatznacht für Sie gleich dazu. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Termine – Preise - Leistungen“ angegeben. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis vier Wochen vor dem „Anreisetermine“ abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. Informationen finden Sie unter: https://www.feuer-eis-touristik.de/reiseversicherung
7-Tage-Sorglos-Rufnummer
Eine Reise kann noch so gut geplant sein, in seltenen Fällen passieren unerwartete Dinge. In solchen Momenten ist es angenehm, wenn man vor Ort jemanden hat, auf den man sich verlassen kann. Aus diesem Grund haben Sie bei unseren individuellen Aktivreisen einen lokalen Ansprechpartner, der Ihnen gerne Auskünfte gibt und, wie in den Reiseunterlagen angegeben, in Notfällen für Sie erreichbar ist.

Veranstalter : Feuer und Eis Touristik

Preise - Termine - Leistungen 

SaisonKategorieEZDZ p.P.
26.03.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR
23.04.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR
07.05.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR
21.05.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR
10.09.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR
24.09.2022Standard1.229 EUR1.039 EUR

Reise in kleinen Gruppen: 10 - 16 Personen - alle Preise pro Person in Euro

Eingeschlossene Leistungen
  • Geführte Wanderreise mit Guide
  • 7 x Übernachtungen im DZ m. Bad im Hotel Villa Argentina in Moneglia
  • 7 x Frühstück
  • 6 x Abendessen (davon ein Slow-Food-Essen)
  • Proseccoaperitiv im Hotel
  • Wanderführer für alle Wanderungen (ab Wanderausgangsort)
  • Alle Bahnfahrten oder Schifffahrten lt. Programm
  • Weinverkostungen mit Besichtigung der Kellereien Walter de Battè, Ca Di Mare und Cheo
  • Weinverkostung in Manarola mit lokalen Snacks
  • Verkostung lokaler Spezialitäten bei Walter de Battè und in Framura
  • Ligurischer Imbiss an Tag 7
  • 7-Tage-Sorglos-Service Rufnummer
  • Feuer und Eis Reiseschutz
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Anreise und Abreise zur Tour
  • Rad- bzw. Wanderausrüstung (Fahrrad, Helm, Schuhe, etc.), bei Skireisen Ski und Skiausrüstung
  • Parkgebühren
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • fakultative Besichtigungen
  • Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben
  • Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen
  • Kur-/Ortstaxe
  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt
Veranstalter : Feuer und EIs Touristik

Video Impressionen vom den Cinque Terre 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist die 8 Tage geführte Wanderreise entlang der Cinque Terre / Ligurien auch interessant auch für Andere ? Dann teile es doch mit deinen Freunden auf deinen bekannten Netzwerken.
Top