Urlaub Radreise

ab 699 € – 8 Tage Radreise - Gardasee-Umrundung

Entdecke den Gardasee per Rad - 8 Tage Gardasee-Umrundung   

Der Traum vom Gardasee-Radweg wird in den nächsten Jahren Wirklichkeit werden. Der 140 Kilometer lange Radweg steht vor seiner Fertigstellung. Auf dieser Radreise erkunden Sie sämtliche Regionen um den Gardasee mit all ihren Eigenheiten. Vom mediterran geprägten Süden bis hin zum Outdoor-Mekka im Norden. Auch ein luftiger Abstecher auf den Monte Baldo und ein Ausflug nach Verona, die Stadt der Liebe dürfen auf keinen Fall fehlen!

Überblick des Angebots
▶ Dauer: 8 Tage
▶ Termine ab 17.4.22
▶ Gesamtstrecke: ca. 280 km
▶ Schwierigkeit : ANFÄNGER (40 km – 55 km pro Tag)
Ein ebener Streckenverlauf mit wenigen Steigungen, macht
diese Etappen auch für absolute Radsport-Anfänger attraktiv.
(Erholung 70% Fitness 30%)

 

Reiseverlauf zur Radreise um den Gardasee

1. Tag: Individuelle Anreise nach Bussolengo
Individuelle Anreise zum Ausgangshotel im Hochpustertal. Kostenloser Privatparkplatz in Hotelnähe vorhanden.

2. Tag: Rundtour Bussolengo - Verona (ca. 45 km - Aufstieg ca. 200 hm)
Bussolengo liegt direkt an der Etsch inmitten der Hügellandschaft der Venezianischen Voralpen. Auf der ersten Etappe folgen Sie dem Flusslauf bis nach Verona in die romantische, elegante und blühende Stadt von Romeo und Julia. Veronas Altstadt ist seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe und ein Ort voller Geschichte, Kultur, Architektur und Lebensfreude. Über die Hügel der südlichen Gardasee Region radeln Sie über Sommacampagna zurück nach Bussolengo.

3. Tag: Bussolengo - Salò (ca. 55 km - Aufstieg ca. 375 hm)
Die zweite Etappe führt Sie bei Peschiera an des Ufer des Gardasees. Weitere quirlige Stationen entlang der Route sind Desenzano, Padenghe und Moniga. Tagesziel ist Salò, gelegen in einer Bucht an der Westseite des Gardasees. Typisch für Salò sind die verzweigen Straßen und Gassen und vor allem der bekannte „Lungolago“. Holen Sie sich am besten ein Eis in einer der vielen Gelaterias und schlendern gemütlich über die Seepromenade.

4. Tag: Salò - Limone (ca. 45 km - Aufstieg ca. 550 hm)
Die ersten Kilometer bis Gargnano radeln Sie noch am Wasser entlang – dort endet der Radweg und ein Transfer bringt Sie nach Gardalo, einer netten kleinen Ortschaft hoch über dem Gardasee. Von dort führt ein Sträßchen durch bewaldetes Gebiet in ständigem auf und ab bis Tremosine, das zu den „Borghi più belli d’Italia“ gehört. Oben angelangt folgt nur noch die anschließende Abfahrt nach Limone, bekannt nicht nur für seine Zitronengärten.

5. Tag: Limone - Malcesine / Verlängerungsmöglichkeit Richtung Arco (ca. 30 km - Aufstieg ca. 100 hm)
Heute folgen Sie zunächst dem „spektakulärste Radweg Europas“. Auf einem Teilstück von einigen Kilometern schwebt der neu eröffnete Radweg teilweise frei über dem See – 50 m über dem Wasser. Anschließend passieren Sie die zwei nördlichsten Orte am Gardasee, Riva del Garda und Torbole. Die nördliche Gardasee Region ist bei Wassersportlern, Kletterern und Radfahrern besonders beliebt. Auf der Ostseite des Sees gelangen Sie schließlich nach Malcesine am Fuße des Monte Baldo. Abkürzungsmöglichkeit mit dem Schiff quer über den See.

6. Tag: Monte Baldo - Garda (ca. 65 km - Aufstieg ca. 200 hm)
Die heutige Etappe bildet einen klaren Kontrast zum Rest der Tour – per Seilbahn/Transfer kommen Sie zum Startpunkt auf fast 1.700 m am Bergrücken des Monte Baldo. Ein herrlich gelegenes Bergsträßchen mit atemberaubender Aussicht führt dann bergab zurück bergab in „mediterranere“ Regionen, eine wahre Genusstour. Etappenziel ist die Ortschaft Garda, wo Sie aus dem ruhigen Hinterland wieder ans lebhafte Ufer zurückkehren.

7. Tag: Garda - Bussolengo (ca. 40 km - Aufstieg ca. 200 hm)
Die letzte, relativ kurze Etappe, lädt noch einmal zum Verweilen ein. Von Garda radeln Sie entlang des Sees bis Bardolino und weiter nach Lazise. Kehren Sie auf jeden Fall noch einmal in einem der vielen Restaurants am Wasser ein oder streifen Sie durch die Gassen der Ortschaften Bardolino und Lazise. Abschließend geht es dann durchs hügelige Hinterland nach Bussolengo.

8. Tag: Individuelle Abreise oder Verlängerung
Individuelle Abreise oder Möglichkeit zur Verlängerung am Gardasee.

Anfrage Radreise rund um den Gardasee   

Interessiert an dieser Radreise rund um den Gardasee ?  Dann einfach Anfrage starten und wir prüfen, ob noch Verfügbarkeiten für Ihren gewünschten Termin lt. Beschreibung vorhanden sind.

Anfrage FE-IT-GARDA-CIRCLE - Gardasee-Umrundung starten 

Informationen 

Tourencharakter

Einfache Radreise auf gut ausgebauten Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Längere Steigungen und Teilstücke mit starkem Verkehr werden mit Transfers überbrückt.

Unterkunft
Die Unterbringung erfolgt in Hotels der 3*** bis 4**** Kategorie


Anreise / Parken / Abreise

  • Mit dem PKW: Von Deutschland/Österreich über den Brenner und die A22 (gebührenpflichtig) bis zum Gardasee (Ausfahrt Garda Süd).
  • Bahnanreise bis Peschiera del Garda. Zugauskünfte unter: www.trenitalia.com
  • Anreise mit dem Flugzeug: Nächste internationalen Flughäfen: Flughafen Verona ca. 22 km, Flughafen Mailand ca. 180 km, Flughafen Venedig ca. 150 km

Leihräder

Als Damen-/Unisex- oder Herren-Variante mit verschiedenen Rahmenhöhen erhältlich. Bei der Buchung können Sie zwischendiesen Rädern wählen:
  • City bike 27-Gang Shimano Deore
  • City bike 7-Gang Shimano Nexus mit Rücktrittbremse
  • Standard Rennrad mit Karbon Gabel
  • Elektrorad
  • Tandem
Ausstattung der Fahrräder:
  • Aluminiumrahmen
  • Schutzbleche
  • Gepäckträger
  • Komfort-Gelsattel
  • pannensichere Reifen Schwalbe
  • ergonomische Handgriffe
  • Speed Lifter System
Sonstige Hinweise
  • Für einen stressfreien Reisestart wird eine Anreise zum Startort meistens bis zum frühen Abend empfohlen, einige Touren starten bereits mittags, hier empfehlen wir eine Anreise am Vortag, gerne buchen wir eine Zusatznacht für Sie gleich dazu. Die individuelle Rückreise erfolgt am letzten Reisetag
  • Die Kilometerangaben sind Zirka-Angaben und können von den tatsächlich zurückgelegten Kilometern abweichen
  • Diese Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.
  • Falls für die Durchführung der Reise eine Mindesteilnehmerzahl notwendig ist, so ist diese unter Punkt „Termine – Preise - Leistungen“ angegeben. Bei Nichterreichen der Mindesteilnehmerzahl behalten wir uns vor die Reise bis vier Wochen vor dem „Anreisetermine“ abzusagen. Wir empfehlen die Organisation der An- und Abreise erst nach Verstreichen dieser Frist vorzunehmen.
  • Empfehlenswert ist in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung inkl. Reiseabbruchversicherung. 
7-Tage-Sorglos-Rufnummer
Eine Reise kann noch so gut geplant sein, in seltenen Fällen passieren unerwartete Dinge. In solchen Momenten ist es angenehm, wenn man vor Ort jemanden hat, auf den man sich verlassen kann. Aus diesem Grund haben Sie bei unseren individuellen Aktivreisen einen lokalen Ansprechpartner, der Ihnen gerne Auskünfte gibt und, wie in den Reiseunterlagen angegeben, in Notfällen für Sie erreichbar ist.

Veranstalter : Feuer und Eis Touristik

Preise - Termine - Leistungen 

SaisonKategorieEZDZ p.P.
17.04.2022Standard898 EUR699 EUR
18.04.2022 - 18.06.2022 (Anreise: So)Standard968 EUR769 EUR
19.06.2022 - 11.09.2022 (Anreise: So)Standard1.038 EUR839 EUR
12.09.2022 - 01.10.2022 (Anreise: So)Standard968 EUR769 EUR
02.10.2022Standard898 EUR699 EUR

Mindestteilnehmer 2 Personen - alle Preise pro Person in Euro

Eingeschlossene Leistungen

  • Individuelles Radwandern
  • 7 x Übernachtungen in ausgesuchten *** bis **** Hotels im DZ / EZ mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstück
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
  • Detaillierte Reiseunterlagen (Routenbeschreibung, Karten, Informationen und wichtige Telefonnummern)
  • GPS-Daten verfügbar
  • 7-Tage-Sorglos-Service-Rufnummer
  • Feuer und Eis Reiseschutz

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Anreise und Abreise zur Tour
  • Kur-/Ortstaxen (ca. € 1-4 pro Person/Nacht sind vor Ort zu bezahlen)
  • Rad- bzw. Wanderausrüstung (Fahrrad, Helm, Schuhe, etc.), bei Skireisen Ski und Skiausrüstung
  • Parkgebühren
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Trinkgelder
  • fakultative Besichtigungen
  • Verpflegung und Getränke, soweit nicht oben angegeben
  • Transfer, soweit nicht im Programm miteingeschlossen
  • Alles nicht ausdrücklich unter dem Punkt Eingeschlossene Leistungen genannte
Veranstalter : Feuer und EIs Touristik

Video Impressionen vom Radweg Riva - Limone 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist die 8 Tage Radreise - Gardasee-Umrundung auch interessant auch für Andere ? Dann teile es doch mit deinen Freunden auf deinen bekannten Netzwerken.
Top